Reha·unterricht für Blinde und Seh·behinderte

tagesfoerderung_03_kl

So erreichen Sie uns

Unsere Adresse

Schulungsangebote

Schulung in Orientierung und Mobilität (O&M)
… zielt darauf ab, eine durch Blind·heit oder Seh·behinderung bedingte Mobilitäts- und Orientierungs·beeinträchtigung so weit wie möglich auszugleichen. Die Teil·nehmer werden in den Gebrauch eines Blinden·lang·stocks und anderer Hilfmittel wie Führ·hund oder elektronischer Oberkörper·schutz eingewiesen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Schulung der verbliebenen Sinne.

Schulung in Lebenspraktischen Fähigkeiten (LPF)
… vermittelt Blinden und Seh·behinderten Techniken zur Wieder·erlangung der Fähigkeit, alltägliche Aufgaben wie haus·wirtschaftliche Versorgung, Körper·pflege, Gesundheit, Ernährung, Mobilität, Kommunikation, häusliche Reparaturen, Babypflege und vieles mehr zu bewältigen.

Information

Der Anspruch
Jeder blinde oder seh·behinderte Mensch, der die notwendige Motivation mitbringt, kann an den Maßnahmen teil·nehmen. Es gibt keine Alters·grenzen.

Die Finanzierung
In vielen Fällen werden die Kosten von den gesetzlichen Kranken·kassen übernommen. Darüber hinaus kommen als Kosten·träger neben dem Sozialhilfe·träger der Renten·träger, die Agentur für Arbeit oder die Berufs·genossenschaft in Frage.